Logo 2 Triangel mit Name 2019

     aktuell  

Spirituelle Hypnose - Arbeit mit dem Unbewussten

Hypnose1Unser Leben und unserer Dasein wird überwiegend durch unbewusste Prozesse gelenkt. Schon Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse hat im vorletzten Jahrhundert erkannt, dass unser Bewusstsein und unser rationales Handeln nur ca. 10-20% ausmachen. Er entwickelte das Eisbergmodell, bei dem das Bewusstsein über dem Wasser nur ca. 10-20% ausmachen, und unter der Wasseroberfläche der unbewusste Teil mit 80-90% liegen.
Was sich aber unter Wasser abspielt, hat einen großen und in vielem gar bestimmenden Einfluss auf das, was sich über Wasser ereignet.
Anders ausgedrückt: Die im Unterbewusstsein liegenden Ängste, verdrängten Konflikte, traumatischen Erlebnisse, Triebe und Instinkte sind, so nahm Freud an, in Schichten übereinander angeordnet, die zum Teil näher, zum Teil weiter weg von der „Wasseroberfläche“ liegen, jenem Bereich also, in dem Verhalten beobachtet werden kann. Diese Schichten sind von früheren Entwicklungsphasen abhängig und beeinflussen die jeweils darüber liegende Schicht. Zugleich hängt es von den Erfahrungen des Einzelnen ab, welche Dynamik sich im Rahmen dieser Beeinflussung entfaltet.

Und genau dort setzt Hypnose an. Dem Unterbewusstsein, diesem riesigen Teil unseres Selbst, schenken wir im Alltag kaum Beachtung. Wir reagieren nur noch auf Reize, ohne dass uns Bewusst ist, weshalb. Wir fühlen uns schlecht, hilflos und schaffen es nicht, selbst aus einer schwierigen Situation herauszukommen.
Als Menschen tragen wir einen unvorstellbar grossen Schatz an Ressourcen in uns. Hypnose erlaubt es uns, mit dem riesigen Potenzial, das in uns schlummert, in Kontakt zu treten genau dann einzusetzen, wenn wir es brauchen.
Das Problem ist, dass wir in manchen Situationen nicht auf diese geistigen Ressourcen zugreifen können. Wenn wir in einer schwierigen Situation sind, kann es sein, dass wir den Zugriff auf wichtige Ressourcen nicht finden können. Es fehlt ein Wechsel in unserer Perspektive, ein kleiner Gedanke oder ein anderer zündender Funke, der uns den richtigen Weg führt. Genau da kann Hypnose weiterhelfen.

Mit der Hypnose erlangen wir die Fähigkeit, auf die richtigen Ressourcen zur richtigen Zeit zuzugreifen. Wenn wir unser Unterbewusstsein entsprechend programmieren, setzen wir immer die richtigen Fähigkeiten genau dann frei, wenn wir sie am meisten brauchen. Und das magische daran: Das ganze geschieht komplett mühelos und wie von selbst!

In Einzelsitzungen und in Gruppen nutzen wir die Hypnose als kraftvolles Instrument und erschaffen Dir ein Leben voller Fülle und Erfolg:

> Entdecke die unglaublichen Möglichkeiten, die Dein Unterbewusstsein für dich bereithält.
> Nutze die kraftvollen Techniken der Hypnose und lerne, wie du Dich von alten Ängsten und Traumatas befreist, und spielend und entspannt deine Lebens-Ziele erreichst. 
> Nutze diese effektiven Kommunikations- und Hypnosetechniken, um ein bewusstes und freies Leben zu führen. 
> Lösche Deine negativen Glaubenssätze und erschaffe Dir deine positive Zukunft !
> Lerne den unschätzbaren Wert der Selbsthypnose kennen und wie du dein eigenes Unterbewusstsein programmierst.
> Erfahre wie Du einfach jede Situation mit Selbstbewusstsein und Sicherheit meisterst.
> Und erlebe, wie du deine eigene Realität kontrollierst.

“Hypnose ist das Instrument, das du brauchst, um mit deinem Unterbewusstsein zu arbeiten.“


Du hast die Möglichkeit in  Workshops Schalttafeln   und Einzel  Coaching Schalttafeln  die Arbeit mit Elyas Stefan Heyland kennen zu lernen.

Außerdem gibt es monatlich mehrmals offene Abende  Meditation Schalttafeln   wo Du Elyas auch treffen kannst.