Logo Triangel Bewusstheit

     aktuell  

ERS Energetisches Resonanz Stellen®

ERS NEU2016 72dpiLass Deine Seele sprechen - Sie kennt Deine Antworten
Beim Energetischen Resonanz Stellen ERS® (von Stefan Heyland entwickelt) wird ein heilsames morphogenetisches Energie-Feld aufgebaut, in dem der Aufstellende seine Themen und Fragestellungen mit Hilfe von Stellvertretern aufstellen, heilen und integrieren kann.
Er kann auf das „Feld“ seiner Fragestellung sozusagen von außen aus einem objektiveren Blickwinkel drauf schauen, und dadurch sein Thema besser verstehen.

Grundsätzlich kann jeder Teilnehmer Aufsteller sein oder sich bei einer Aufstellung als Stellvertreter zur Verfügung stellen. Die Teamleiter des ERS leiten und führen die Beteiligten der Aufstellung durch alle Ebenen des Feldes. Alle Teilnehmer begleiten den Prozess achtsam und voller Respekt.Jeder Teilnehmer kann zunächst auch nur zuschauen. Auch als Stellvertreter kann man in diversen Rollen viel über seine Gefühle, Wahrnehmungen, Intuitionen und über die Eigenverantwortung reflektieren und lernen.

Was sind energetische Resonanz Aufstellungen?
Ein interessantes Phänomen kommt in den Aufstellungen zum Vorschein, das man selbst erlebt haben sollte. Gruppenteilnehmer können sich oft präzise in die dargestellte Problematik einfühlen und gezielt Rückmeldungen geben – auch wenn sie nicht einmal wissen, was für Rollen sie darstellen sollen. Durch diese Gefühls-Telepathie finden wir unsere Problematik von anderen Menschen intuitiv bestätigt und erhalten zusätzlich neue Impulse für Weiterentwicklungen und Lösungen. Wissenschaftler sagen dazu "Resonanzfeldphänomen" oder "wissendes Feld".

Beispiel: Du hast ein Problem am Arbeitsplatz oder mit dem Partner und lässt Gruppenteilnehmer mit Hilfe von Gefühlen spontan die Situation nachspielen. Du wirst entdecken, dass die Teilnehmer intuitiv deine Situation oft sehr treffend darstellen, ohne dass sie überhaupt die Personen kennen, deren Rollen sie übernommen haben. Es funktioniert sogar, wenn du niemandem sagst, um welches Thema es überhaupt geht (verdecktes Aufstellen). Die Gruppenteilnehmer folgen einfach ihren Gefühlen ohne zu wissen, wen oder was sie eigentlich darstellen sollen - und in ihren Äußerungen und Bewegungen zeigt sich automatisch und ganz deutlich die aufgestellte Problematik. Irgendwann während der Aufstellung kannst du aufdecken und das Thema erzählen (musst du aber nicht - es darf auch verdeckt bleiben, wenn es zu "intim" ist).

Wie können wir Aufstellungen nutzen?
Da wir mit Hilfe der "Stellvertreter" unsere Problematik gezielt wiederholen können, haben wir zusätzlich die Möglichkeit, mit ihnen zu experimentieren, nachzufragen und nach besseren Gleichgewichten und Lösungen zu suchen. Somit kannst Du neue Wege im lösungsorientierten Umgang mit deinen Problemen finden. Oft erlaubt das energetische Feld das sehr viel Heilsames geschieht und direkt einfließen darf.

Alle denkbaren Themen können aufgestellt werden:
- Familien-, Partner-, Beziehungsprobleme, berufliche Probleme
- seelische und persönliche Aspekte
- Körperprobleme, Krankheiten
- "Wie realisiere ich am besten meine Visionen? Was ist der nächste Schritt?" etc.

Wie können Aufstellungen wirken?
Schon alleine die Bestätigung der Situation durch die Gefühle der Stellvertreter hat eine klärende Wirkung. Wenn du dann noch mit Hilfe der Stellvertreter und des heilenden Felds eine neue Lösung findest, kannst du deutliche Entlastungen und Befreiungen bezüglich deiner Problematik spüren. Zusätzlich erhältst du neue Impulse und Ideen und/oder aktivierst deine Selbstheilungskräfte. Der Alltag wird dir dann anschließend Situationen als Chance bieten, diese gefundenen Lösungen zu integrieren. Manchmal verändert und löst sich deine Problematik ganz von selbst, ohne dass du etwas dazu tun musst, allein durch die Aufstellung und durch deine Erkenntnisse.


 

Ich biete Aufstellungsarbeit als Tages-Workshop an und in Einführungs-Seminaren. 

Hinweis: Meine ausgeübten Heilweisen /Tätigkeiten ersetzen keinen anstehenden Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker und auch keine anstehende Therapie. Eine normale physische und psychische Stabilität wird vorausgesetzt. Ich gehe davon aus, dass Sie die Verantwortung für sich und Ihr Leben übernehmen.